News
  •  

    HydroSwiss Pro V2.1

    HydroSwiss Pro spricht jetzt englisch!
    Wenn dein iPhone auf deutsch eingestellt ist spricht HydroSwiss mit dir nach wie vor deutsch, bei allen weiteren Sprachen wird automatisch englisch gesprochen.

    Weitere Sprachunterstützungen sind geplant.

    Download Link:

    28.01.2014
     
  •  

    HydroSwiss Pro V2.0

    Seit heute ist die neue HydroSwiss Pro Version 2.0 im iOS App Store:

    Neu in dieser Version:
    • iOS7 optimiert
    • Messstationen werden auf einer Karte angezeigt
    • Mehrere Layouts integriert

    05.12.2013
     
  •  

    http://www.aerialswiss.ch

    AerialSwiss bietet mit einer oder mehrere Drohnen professionelle Luftaufnahmen.
    Mehr Informationen unter http://www.aerialswiss.ch

    09.10.2013
     
  •  

    Ihre iPhone und oder iPad App bei uns entwickeln lassen

    Wir haben uns bereits im 2009 auf iPhone und iPad Apps spezialisieren lassen und werden Ihre App nach Ihren Wünschen umsetzen. Sei es ein iPhone/iPad OpenGL Game, eine Firmenpräsentation, einen Shop als App oder einfach nur für private Zwecke, wir werden Sie niemals entäuschen und Ihre App genauso so wie Sie sich die vorstellen umsetzen. Wir sind stolz darauf unsere Apps als Swissmade anzubieten. Sämtliche iPhone und iPad Apps werden zu 100% in der Schweiz entwickelt. Falls Sie bereits eine genaue Vorstellung Ihrer App haben inkl Konzept können Sie uns dies gerne präsentieren und wenn nicht können wir Ihnen gerne ein Konzept über das UserInterface erstellen und werden Ihnen einige Vorschläge machen. Dank unseren erfahrenen Projektleitern werden wir sowohl Zeit wie Budget permanent im Griff haben. Gerne erstellen wir Ihnen eine unverbindliche und vor allem faire Offerte für Ihre iPhone oder iPad App.

    Ein Startup Unternehmen, mit motivierten Mitarbeiter die Ihr Herzblut für Ihre App einsetzen, freut sich über Ihre Anfrage per Mail unter info@oncom.ch

    Mehr Informationen unter http://app.oncom.ch/


    10.07.2013
     
  •  

    Meier Mäxle im iPhone App Store verfügbar

    Meier Mäxle ab sofort im App Store verfügbar:
    https://itunes.apple.com/ch/app/meier-maxle/id653700286?mt=8&ign-mpt=uo%3D2


    Ziel des Spiels:

    Lügen was das Zeug hält. Der Reihe nach werden 2 Würfel verdeckt weitergegeben wobei sich die gesamt Zahl der beiden Würfel von Spieler zu Spieler jeweils übertreffen müssen. Kann nicht höher gewürfelt werden als die Ansage des Vorspielers, so muss man sein Pokerface hervor holen und lügen.


    Regeln:
    Das Spiel benötigt mindestens 2 Spieler und wird bis maximal 10 Spieler empfohlen.

    Es wird der Reihe nach gewürfelt. Derjenige der am Zug ist würfelt und darf den ersten Wurf verdeckt ansehen. Falls das gewünschte Ergebnis nicht erzielt werden konnte, darf noch ein weiteres mal gewürfelt werden jedoch muss das Gerät dann Blind weitergegeben werden. (Falls die Runde nicht neu begonnen wurde, muss die Zahl vom vorherigen Spieler übertroffen angesagt werden ob gelogen oder wahr.) Aber Achtung: Niemand am Tisch darf sehen was du gewürfelt hast ehe jemand aufdeckt!

    Wichtig: Es gilt nicht als gelogen unter dem tatsächlich gewürfelten Wert anzusagen und das Gerät weiterzugeben. Gelogen hat man, sobald über der tatsächlichen Wurfzahl angesagt werden muss.

    Derjenige der das Gerät als nächstes erhält, hat folgende Möglichkeiten:
    - Er glaubt dem vorherigen Spieler, öffnet die Abdeckung nicht und würfelt wie oben beschrieben
    - Er glaubt dem vorherigen Spieler NICHT und öffnet die Abdeckung

    Falls der vorherige Spieler die Punktezahl übertroffen hat, hat der vorherige Spieler gewonnen
    Falls der vorherige Spieler gelogen hat und zu niederig gewürfelt hat, hat derjenige der die Abdeckung geöffnet hat, gewonnen

    Gewonnen = 1 Pluspunkt
    Verloren = 1 Minuspunkt
    (In der Erwachsenenversion kann statt mit Punkten auch um Shotgläser oder Kleider gespielt werden. Wobei der Verlierer jeweils trinken/ausziehen muss.)

    Wüffelwerte:
    Die kombinierten Würfelaugen haben folgende Werte.
    31 < 32 < 41< 42 < 43 < 51 < 52 < 53 < 54 < 61 < 62 < 63 < 64 < 65 < 11 < 22 < 33 < 44 < 55 < 66 < 21 = Meier

    Beispel:
    Würfel 1 hat 3 Augen und Würfel 2 hat 6 Augen. Ergibt 63 (die höhere beider Zahlen ist jeweils an der Zehnerstelle)
    Sind beide Zahlen gleich gross so spricht man von einem “Pasch”.

    Beispiel:
    Würfel 1 hat 4 Augen und Würfel 2 hat 4 Augen. Ergibt 44, also eine 4er-Pasch.

    Spezielles:
    Wenn zum Beispiel eine 5er Pasch gewürfelt wird, kann derjenige das Gerät weitergeben und angeben er habe eine 1er Pasch gewürfelt. Tiefer angeben ist ja erlaubt. Wenn der nächste dies glaubt und denkt das da ein noch höheres Ergebnis darunter liegt, kann er ohne zu würfeln das Gerät weitergeben mit zum Beispiel einer 2er Pasch und so weiter bis dann die Abdeckung geöffnet wird.

    Wenn jemand ein Meier/Mäxle angibt, darf das Gerät ohne zu würfeln maximal eine Runde machen ohne aufgedeckt zu werden. Also muss derjenige der den Meier als erstes angezeigt erhalten hat, spätestens nach einer Runde die Abdeckung öffnen.

    Einstellungsmöglichkeiten:
    Es gibt einen Cheat, wie der funktioniert wird hier nicht weiter beschrieben. Der Cheat kann mit dem entsprechenden Switch deaktiviert werden. Beim deaktivieren oder aktivieren wird die letzte Änderung vom Switch rechts daneben dargestellt.

    Switch Pasch: Wenn die Zahl rechts daneben auf 1 gestellt ist werden nur noch Paschen gewürfelt. Um so höher die Zahl um so geringer ist die Chance auf eine Pasch. 10 ist gleich wie deaktiviert.













    31.05.2013
     
  •  

    HydroSwissPro im iTunes App Store

    HydroSwissPro kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

    HydroSwissPro zeigt dir die aktuellen Temperaturen, Abflussgeschwindigkeiten und Wasserstände der Fliessgewässer der Schweiz. Weiter wird auch der Wasserstand vieler Seen gemessen und kann nach erreichen eines gewissen Wertes einen Alarm auslösen. 

    Die neu integrierte Alarmfunktion kann dir entweder grösser als oder kleiner als dein Zielwert per Push-Notification mitteilen. Falls diese Funktion benötigt wird, sollte beim ersten Start die Push-Notification zugelassen werden oder später in den Einstellungen unter Mitteilungen den Switch "In der Zentrale" von HydroSwissPro aktiviert werden. 
    Leider sind noch keine Temperaturen von Seen integriert jedoch Wasserstände. Bademeister und Strandbäder sollen sich bitte unter info@oncom.ch melden damit wir die Daten erfassen können. 

    Anleitung Alarm: 

    Wenn du beispielsweise informiert werden möchtest sobald die Aare in Bern einen Wert von über 20C° erreicht hat, wähle unter "Alarm stellen" oben "Temperatur" aus klicke auf "groesser" und gib den Wert 20 ins Textfeld ein und vergiss nicht den "Speichern" Button zu klicken. Wenn die Aare in Bern dein Wert erreicht hat wirst du informiert. Falls der Switch "Erneut prüfen nach 24h" aktiv ist, bleibt auch dein Alarm weiterhin aktiv und wird dich frühstens nach 24h wieder alarmieren (Falls ein Wert des gewählten Alarms verändert wird, wird auch der 24h Zähler auf 0 gestellt). Falls der "Erneut prüfen nach 24h" Switch inaktiv ist, wird nach erreichen deines Wertes auch der Alarm inaktiv bis er wieder manuell aktiviert wurde. Kein Wert im Textfeld bedeutet kein Alarm. 

    Auf der Alarmliste zeigt ein grüner Punkt rechts einen aktiven Alarm und einen grauen Punkt einen inaktiven Alarm. Die Werte deines letzten Eintrages bleiben gespeichert. Somit kannst du den Alarm einfach ein oder ausschalten in dem du den "Aktiv" Switch einstellst. 

    Das selbe gilt für Wasserstand und Abflussgeschwindigkeit. 
    Einträge in der Alarmliste und Favoritenliste können per wischen auf der Zeile gelöscht werden.

        

      

    13.05.2013
     

Copyright © 2009 by Oncom. All rights reserved.